Ihr Partner für Essen und Trinken in Schulen

Mittagsmenue auf Tabelett mit Glas Wasser und BesteckDurch den Ausbau der Ganztagsschulen kommt der Verpflegung in Schulen eine bedeutende Rolle zu. Aus diesem Grund wurde die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachen als zentrale Anlaufstelle für fachliche, organisatorische und logistische Fragen eingerichtet. Auf den folgenden Seiten der Vernetzungsstelle erfahren Sie mehr über uns, unsere Arbeit und unsere Ziele.

Unter Aktuelles finden Sie neben zahlreichen Veranstaltungshinweisen auch aktuelle Pressemitteilungen rund um die Themen Ernährung, Schule und Schulverpflegung sowie Berichte über die Veranstaltungen der Vernetzungsstelle. Unser Newsletter bietet Ihnen zudem die Möglichkeit zeitnah über alles Wissenswerte aus dem Bereich Schulverpflegung informiert zu werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter Schulverpflegung, Links und Downloads.

Bei allen Fragen rund um das Thema Schulverpflegung steht Ihnen das Team der Vernetzungsstelle gerne zur Verfügung.

Neuste Meldungen

Tage der Schulverpflegung 2016

Ob Schülerinnen und Schüler oder verantwortliche Akteure – zu den Tagen der Schulverpflegung sind jedes Jahr alle Beteiligten aufgerufen, sich rund um das Thema gesundes Schulessen zu informieren und zu engagieren. In diesem Jahr standen bundesweit alle Aktionen unter dem Motto „Dampf machen für gutes Schulessen“. Die Tage der Schulverpflegung, die bereits zum sechsten Mal stattfanden, werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert und von den Vernetzungsstellen Schulverpflegung umgesetzt. In Niedersachsen rückt das Thema Schulverpflegung immer mehr in den Fokus, die Zahl der teilnehmenden Schulen an den Aktionen steigt stetig.
Im Aktionszeitraum vom 27. September bis zum 28. Oktober 2016 rief die Vernetzungsstelle Schulverpflegung alle Schulen dazu auf, sich mit einer besonderen Aktion zu dem Motto „Dampf machen für gutes Schulessen“ an den Tagen der Schulverpflegung 2016 zu beteiligen. Außerdem gab es für Caterer, Mensavereine oder Schulen die Möglichkeit an einem kostenfreien Speisenplancheck teilzunehmen.

KLASSE, KOCHEN!-Schülerwettbewerb:

Bis 17. Juni mitmachen und hochwertige Lernküche gewinnen!

Lebensmittel kennen, verstehen und lecker zubereiten – das möchte der Schülerwettbewerb KLASSE, KOCHEN! vermitteln. Wer bis zum 17. Juni mitmacht, kann eine von zehn hochwertigen Lernküchen gewinnen. Teilnehmen können alle Schulen aus dem Bundesgebiet mit einem kreativen Beitrag zum diesjährigen Motto: „Küche querbeet – Leckeres aus Garten, Feld und Wald!“. Bei der Suche nach guten Ideen hilft das kostenlose KLASSE, KOCHEN!-Journal. Neben praktischen Tipps zur Ernährungsbildung im Unterricht, bietet es Reportagen über Gewinnerschulen und jede Menge Service zum Wettbewerb. Es kann per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenlos bestellt werden, Stichwort:„KLASSE, KOCHEN! - Das Journal für Küchenaktivisten“. Der KLASSE, KOCHEN!-Wettbewerb wird ausgerichtet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Fernsehkoch Tim Mälzer, der Bertelsmann Stiftung und Nolte Küchen. Alle Infos auf www.klasse-kochen.de

18.05.2016 - Bundesumweltministerium unterstützt Klimaschutz und Energieeffizienz in Schulküchen

Welchen Beitrag können Schulküchen zum Klimaschutz leisten? Das soll ein neues Projekt herausfinden, das das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative mit knapp 1,4 Millionen Euro fördert.

Das Projekt "KEEKS – Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen" soll zeigen, wie bei der Ernährung durch Schulküchen Energie gespart werden kann. Allein durch eine Änderung der Menüzusammenstellung in Schulküchen können pro Mahlzeit ein halbes Kilogramm CO2-Äquivalente eingespart werden, wenn zum Beispiel weniger Tiefkühlprodukte verwendet werden. Gesunde, schülergerechte Ernährung und Klimaschutz gehen so Hand in Hand. Ebenso spielen die Kosten für ein Schüleressen eine wichtige Rolle.

BMEL-ml


 Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachen
Kontakt